Herzlich willkommen beim TSV Goldberg 1902 e.V.
Wir sind ein Verein im Herzen von Mecklenburg - Vorpommern. Goldberg ist eine kleine Stadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Auf unseren Seiten könnt ihr vieles über unsere acht Abteilungen erfahren. Mit Mannschaftsbildern und Gruppenvorstellungen wollen wir einen Einblick in unser Vereinsleben geben. Ihr findet interessantes über die einzelnen Sportarten, Berichte zu Spielen und Veranstaltungen sowie aktuelle Infos. Unsere Homepage ist seit dem 08.10.2008 (aktualisiert und graphisch verändert ab 01. Januar 2022) im Netz.
 

Vereinsbanner des TSV Goldberg

 

Die Geschichte des TSV Goldberg

 

Sportlerzug Ende der 20-iger

02.02.1902

Gründung des Männerturnvereins Goldberg
Die Mitgliederzahl belief sich auf 21 Personen und der damalige Monatsbeitrag betrug 20 Pfennig. Als Übungslokal wurde die "Reuter - Halle" (heute "Köhlers Kurve") festgelegt.

02.02.1903
Feier des 1-jährigen Bestehens mit einem Stiftungsfest im Schützenhaus;
es wurden auch Turnübungen vorgeführt, um öffentliches Zeugnis der Tätigkeit des Vereins abzulegen

13.02.1903
erste Hauptversammlung
dabei stellt der Kassenwart Einnahmen von 506,85 Mark Ausgaben in Höhe von 499,89 Mark gegenüber. Auf Grund des positiven Kassenbestandes wurde er durch Abstimmung der Mitglieder entlastet. Außerdem wurde beschlossen eine Turnriege für die Älteren ins Leben zu rufen.

02.02.1904

Auf der Feier zum 2-jährigen Bestehen wurden nach der Rede des Vorsitzenden wieder Übungen am Reck und Barren vorgeführt. Außerdem wurden menschliche Pyramiden gebaut und ein Turnerschwank aufgeführt.

Kegler/innen Ende der 50-iger

1910

Vereinsgründung des Goldberger Kegelvereins "Freundschaft"

1935
Bau der Turnhalle in der damaligen Parkstraße (heute Schulstraße), damit hatte Goldberg endlich eine überdachte Sportstätte

1946
Gründung und Aufbau der Abteilung Kegeln des Sportvereins

27.11.1949

Ausspielung des ersten Wanderpokals der Sparte Kegeln

Turnen in den 50-igern

1950
Gründung und Aufbau der Abteilung Fußball; Gründung der ersten Handballmannschaft (Feldhandball) und Gründung der ersten Federballmannschaft

Mai 1954
Gründung der BSG "Aufbau" Goldberg

Mai 1959
Unter der Leitung des Sportfreundes Helmut Werner wird die Abt. Badminton gegründet (zum damaligen Zeitpunkt mit 15 Frauen und Männern)

Karneval in den 50-igern

1969
Erweiterung der Sektion Kegeln auf 80 Mitglieder (2 Jugendmannschaften, 2 Damenmannschaften und 4 Herrenmannschaften)

1970
Baubeginn eines neuen Sportplatzes in der Schulstraße (1974: Freigabe für den Schulsport)

1974
Beginn des Baues einer hochmodernen K4 Bohlen - Kegelbahn, einschließlich einer öffentlichen Gaststätte (gebaut wurde mit Unterstützung zahlreicher ortsansässiger Firmen und einem großen Eigenanteil der Sportler)

Fußballmännermannschaft

Gerd Wessig 1980

1976
Eröffnung der Kegelbahn und der HO - Gaststätte "Keglerheim"
Die Abt. Kegeln leistet dabei im "Mach mit!" - Wettbewerb 6698 Stunden.

1980
Der Goldberger Sportler Gerd Wessig erreicht einen sensationellen Erfolg - er wird Olympiasieger und Weltrekordler im Hochsprung in Moskau

1982
Nach der Rückkehr von Peter Larisch aus Schwerin zusammen mit anderen Spielern wurde die Hallenhandballmannschaft ins Leben gerufen

Dez. 1982
Fertigstellung der neuen Turnhalle im Neubaugebiet (Regionalschule "Walter - Husemann")

1983
Fertigstellung der Außenanlagen der "Walter - Husemann - Oberschule" mit Sportplatz etc.

Kegeln in den 80-igern

der GKC 94 erwacht

Mai 1984
30-jähriges Bestehen der BSG "Aufbau" Goldberg

13.06.1990
Umbenennung des Vereins in SSV "Aufbau" Goldberg

08.11.1991
Eintrag ins Vereinsregister mit neuer Satzung unter dem Namen TSV Goldberg 1902 e.V.

1994
Der Karneval in Goldberg wird wiederbelebt, der Gkc 94 erwacht

01.08.1999
Tischtennis belebt ihre Aktivitäten wieder, gestartet im Kinder- und Jugendbereich

100 Jahre TSV Goldberg 1902 e.V.

Juni 2002
Festwoche zum 100. Geburtstag des Vereins (14.06. - 23.06.) Highlights dieser Tage waren z.B. die festliche Vereinsratssitzung mit geladenen Gästen, der große Festumzug gemeinsam mit dem Schützenverein "Grüner Jäger" und verschiedenen Gastvereinen, zahlreiche Turniere sämtlicher Abteilungen sowie der Sportlerball als krönender Abschluß

Nov. 2005
Umzug der Karnevalisten in die Halle an der Regionalschule

Unsere erste Homepage

01.11.2006
Flutlicht auf dem Trainingssportplatz wird in Betrieb genommen

05.09.2008
Geburtstagsfeier zum 50. Ehrentag der Abteilung Badminton (mit Turnier)

Sep. 2008
Beginn der Sanierungsarbeiten an der vereinseigenen Kegelbahn

08.10. 2008
Wir präsentieren uns mit einer Homepage von fast 80 Seiten im Netz

Das erste Verinslogo

Dez. 2008
Unser TSV Geschäftsstelle ist in die John - Brinckman - Straße 37a umgezogen

01.Februar 2009
Unsere Homepage wurde auf eine andere Auflösung umgestellt und hat zahlreiche Veränderungen. Die HP wurden auf die Auflösung 1024 x 768 optimiert, erhielt zum schnelleren Gelangen auf die gewünschte Seite eine Menüleiste, die Bilder wurden verkleinert und können zum Teil per Mausklick größer betrachtet werden und es sind viele neue Grafiken dazugekommen. Wir haben jetzt ein Gästebuch und in dem Archiv kann man alle Berichte unseres Verein nachlesen. Bis zum 31.01.2009 hatten wir über 2100 Besucher zu verzeichnen.

Matthias Allenstein wechselt zum FC Hansa Rostock

Spielsaison 2008 / 2009

Fußballtalent Matthias Allenstein geht zum FC Hansa Rostock.
Matthias wurde bei den Einsätzen in der Kreis-und Bezirksauswahl vom bekanntesten Verein unseres Landes gesichtet und wird ab der Saison 2009 / 2010 beim FC Hansa Rostock seine Laufbahn fortsetzen. Talent, Ehrgeiz und die solide Ausbildung durch seine Übungsleiter sind die Bausteine zu diesem neuen Weg, für den ihm Mannschaft und Verein alles Gute wünschten. Vielleicht sehen wir Matthias Allenstein ja irgendwann auch im Männerbereich beim Ostseeclub. Man kann ja nie wissen........................

Goldberger Mehrzweckhalle nach dem ersten Umbau

August 2009
Die Sanierung der maroden Goldberger Mehrzweckhalle begann, zumindest, was den kaputten Fußboden anging. Der TSV beteiligte sich mit einem Arbeitseinsatz zu Gunsten der Hallensanierung. In insgesamt ca. 250 Stunden wurde das Hallenpaket demontiert, die Sperrschicht entfernt, Flächenstrahler und Heizung sowie die Beleuchtung abgebaut. Damit schuf der Verein gute Vorarbeit für eine schnelle Wiederbenutzung der Halle.

überarbeitete Homepage des TSV 2012

Mai 2012

Die überarbeitete Homepage des TSV Goldberg 1902 e.V. geht nach langer und mühevoller Arbeit endlich wieder online. Sie ist für Mozilla Firefox, Opera & Internet Explorer konfiguriert.

Aufstiegsmannschaft 2014/15

Juni 2015
Aufstieg der 1.Männer der Abteilung Fußball in die zweithöchste Spielklasse in Mecklenburg Vorpommern. Mit 58 Punkten und einem Torverhältniss von 68:23 wurden die Männer vom Trainergespann Nath/Franke souverän Landesklassenmeister der Staffel V der Fußballsaison 2014/15 und steigen erstmalig in die Landesliag Werst auf.

1.Seniorenmannschaft der Abteilung Kegeln

Februar 2016
Aufstieg der 1. Seniorenmannschaft der Abteilung Kegeln in die höchste Spielklasse des SKVMV. Riesenjubel herrschte im Lager der Kegelsportfreunde des TSV Goldberg. Nach dem sechsten Sieg im siebten Saisonspiel wurde in Neubukow am 24.01.2016 der Aufstieg in die Senioren-Landesliga (vergleichbar etwa mit der Verbandsliga im Fußball) perfekt gemacht. "Als Aufsteiger hätten wir vor der Saison von einem solchen Durchmarsch von der Verbandsklasse in die Landesliga nie zu träumen gewagt“, so der überglückliche Kapitän Rainer „Eddi“ Erdmann.

überarbeitete Homepage des TSV 2022

Juni 2021
Unser TSV Geschäftsstelle ist in die Lange Straße 52 umgezogen.

Januar 2022

Die Homepage des TSV Goldberg 1902 e.V. präsentiert sich grafisch verändert und in einem neue Layout im Internet.